Datenschutz

Die NETSYNO Software GmbH steht ein für den verantwortlichen und sparsamen Umgang mit den Daten ihrer Kunden.

Dieses Versprechen gilt auch und vor allem für Daten die unsere Kunden mit der TRIP Plattform verarbeiten.

SSL-Zertifikate

Der Datenverkehr zwischen Anwendern und TRIP-Servern über das Internet ist durch SSL-Protokollierung (Secure Sockets Layer) abgesichert. Ein Auslesen oder die Manipulation der übertragenen Daten wird damit ausgeschlossen.

Sichere Anmeldung

Durch Verwendung einer eindeutigen Authentifizierung (Benutzername und geheimes Passwort) sind sämtliche Daten nur für die im Vorfeld bestimmten Nutzer einsehbar.

Speicherung der Daten

Für die Speicherung der Daten und die Bereitstellung von TRIP wird ausschließlich modernste Infrastruktur eingesetzt. Sämtliche Server von NETSYNO stehen in hochmodernen Rechenzentren an verschiedenen Standorten in Deutschland, die sich durch Schutz gegen Elementarereignisse und rigide Zugangskontrollen (z.B. Fingerabdruckscan) auszeichnen. Hierdurch ist ein unberechtigter Zugriff auf die Server-Infrastruktur ausgeschlossen.

Betrieb nach deutschem Recht

Wir sind eine mittelständische Software-GmbH und bieten TRIP vollständig nach deutschem Recht (Allgemeine Geschäftsbedingungen, Nutzungsbedingungen, Datenschutzvereinbarung) an. Alleiniger Software-Anbieter und -Betreiber ist die NETSYNO Software GmbH aus Karlsruhe. Ihre Daten verlassen niemals den europäischen Rechtsraum.